Erstkontakt

Erstkontakt

Beitragvon Sveste » 28. Jun 2011, 13:21

Büdde:

Benutzeravatar
Sveste
 
Beiträge: 380
Registriert: 07.2010
Highscores: 53
Geschlecht: männlich

Re: Erstkontakt

Beitragvon börnie » 30. Jun 2011, 23:27

Ja, dein Baby kann ich gut verstehen, ich schaffs meistens auch nicht, meine große Klappe zu halten. Da kann man sich manchmal wirklich ganz schön reinreiten damit. Der Text ist auch ne humorvolle Erinnerung daran, dass wir gar nicht ins Weltall schweifen müssen, um über Erstkontakt zu schreiben.Wir alle hatten den ja hier auf der guten alten Erde an unseren eigenen Geburts-Tagen, und der ist uns wahrscheinlich damals eh ziemlich SFmäßig vorgekommen ;)
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Erstkontakt

Beitragvon Crimson » 3. Jul 2011, 12:34

Sehr lustige Umsetzung des Themas. Erinnert natürlich zuerst an "Guck mal wer da spricht", bis man versteht, dass das Kind tatsächlich verstanden wird. Und wenn man sich das ganze dann noch mit der Stimmte Thomans Gottschalks vorstellt (der ja glaube ich im Film synchronisiert hat), dann kriegt das Ganze nochmal etwas extra komisches.
Und SciFi ist das ja sozusagen auch, nämlich eine waschechte Science-Fiction. Und was in der Science loswäre, wenn das rauskäme, wage ich mir gar nicht mehr vorzustellen. Obwohl, was würde sich ändern... der Fremdsprachenunterricht beginnt ja heute schon im Kindergarten. Die ahnen scheinbar was!
Benutzeravatar
Crimson
 
Beiträge: 626
Registriert: 07.2010
Highscores: 3
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Sven Steinert"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron