Der Fluss, der Stein ...

Der Fluss, der Stein ...

Beitragvon Chili » 3. Jan 2011, 22:38

Benutzeravatar
Chili
 
Beiträge: 424
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Fluss, der Stein ...

Beitragvon Lies » 3. Jan 2011, 23:23

Schöööön Chili

Ich glaube, an die Zeit dieser nicht erfüllten Liebe erinnern wir uns wohl alle.
Aber auch daran, wie sie zuweilen dann doch erfüllt wurde und all das bewirkt hat, was hier so einfühlsam beschrieben wurde.

Wenn etwas gut funktioniert, dann sind es derartige Erinnerungen, auch wenn weder Fluss noch Stein dabei waren;.))


Lies
Benutzeravatar
Lies
 
Beiträge: 2116
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Fluss, der Stein ...

Beitragvon Chili » 4. Jan 2011, 00:06

Danke, Lies.
Benutzeravatar
Chili
 
Beiträge: 424
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Fluss, der Stein ...

Beitragvon Klara » 17. Feb 2011, 09:51

Jetzt habe ich mal murkeles Empfehlung gelesen, gut gut, da kommen Erinnerungen hoch,
bin ich froh dass nicht nur ich so rigoros "Immer Alles" begraben habe,
auch das eine 13jährige noch nicht "die großen Gefühle" erzeugen kann hast du gut herüber gebracht, als erwachsene Leserin ahnte man allerdings sehr früh, der Papierflieger ist nicht für sie....
Nun bin ich ja schon neugierig auf "Der Esel......"
Nur so nebenbei, ich habe auch null negativ, Universalspender, doch nehmen tuns nur von O Negativlern - wenn da jemand einen Zusammenhang herzustellen beginnt??????
Klara
 
Highscores: 2


Zurück zu "Geschichten für Erwachsene"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron