Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Wer sich vorstellen möchte, kann das hier gerne tun

Re: Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Beitragvon StefanieMaucher » 3. Mai 2012, 19:27

Ja, das Manuskript ist noch in Arbeit. Eigentlich entstand es erst vor ein paar Wochen aus einer meiner seltsamen Launen raus. War noch vor meinem WB-Gewinn, mich hatten ein paar Kritiker übel zermanscht und ich dachte mir: scheiss auf Ambitionen, widme dich lieber der absoluten Sinnlosigkeit. Die Kinder der Monde ist, was dabei rauskam. Ich schreib das auch ohne vorher entworfenen Plot oder überhaupt irgendwelche Ideen...Lediglich ne grobe Vorstellung, wohin die Handlung noch führen soll. Der Blödsinn fällt mir beim schreiben ein und arbeitstechnisch steckt da jetzt vielleicht ne Woche meiner Lebenszeit drin. Mit Unterbrechungen zum Essen und schlafen natürlich... ;) Ich überrasche mich also praktisch selber damit. :D
StefanieMaucher
 
Highscores: 2

Re: Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Beitragvon Jacob Nomus » 4. Mai 2012, 15:18

@ Steff - *thumbsup!

Beim Schreiben dermaßen abzudriften, ist für mich der Hauptspaß. - Wartet nur, bis ihr das Kartoffelchipmassaker meines neuen Romans zu lesen bekommt! *lach

Jacob
Benutzeravatar
Jacob Nomus
 
Beiträge: 732
Registriert: 07.2010
Highscores: 132
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Beitragvon Lies » 4. Mai 2012, 20:13

Hi Sefanie


lese mich erst jetzt durch Deine hinreissende Vorstellung.
Lob an Lyre, dass sie Dich hierher geführt hat.

Du kannst nicht nur, sondern Du wirst eine Bereicherung für Scriptanova sein.

Lies
Benutzeravatar
Lies
 
Beiträge: 2116
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Beitragvon StefanieMaucher » 4. Mai 2012, 21:36

Vielen Dank, Lies. Eigentlich hatte Ly mir den Link schon vor einer ganzen Weile gegeben, aber irgendwie war erst ihr seltsames Bananenthema Auslöser, um mal nen genaueren Blick hier reinzuwerfen. Finde es nun aber recht lauschig und nett hier und denke, ich bleibe euch als Dauergast erhalten!

@Jacob: Kartoffelchipsmassaker klingt vielversprechend. Ich bin gespannt! :D
StefanieMaucher
 
Highscores: 2

Re: Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Beitragvon börnie » 4. Mai 2012, 22:15

Ich bin dabei, ich steh grad ziemlich auf Kartoffeln, vor allem, weil ich seit neuestem selbst welche züchte. Dafür hab ich mich bei meinem Geschichtencover auch für den Kartoffelacker und nicht für die Bananentorte entscheiden...*
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Beitragvon Crimson » 5. Mai 2012, 00:21

Hallo Stefanie,

ich schick auch mal meine Grüße, ich habe mich tatsächlich, seit ich das Thema anmoderiert habe, das erste mal richtig lesend wieder eingeloggt. Als ersten Text lese ich dann deinen Wettbewerbsbeitrag - zumindest hoffe ich, dass ich bis dahin wieder Zeit habe. Solltest du was von mir lesen wollen, musst du erstmal in den Altbestand greifen, zu Bananen fällt mir im Moment einfach nichts ein, was man in einen Text verarbeiten könnte.

Übrigens, Ausgehtipp: Wer im Raum Frankfurt auf ein teilweise pseudo-intellektuelles, teilweise aber auch richtig gutes Literaturfestival gehen will, sollte mal unter www.literaturm.de schauen, das läuft noch bis zum 13. Mai. Die ersten 3 Tage waren schonmal sehr gelungen.
Benutzeravatar
Crimson
 
Beiträge: 626
Registriert: 07.2010
Highscores: 3
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Beitragvon Lies » 5. Mai 2012, 05:33

Dir fällt nichts ein Dennis?

Wie wär es denn mit einem historischen Blick auf Josephine Baker?

josephinebaker11.jpg



Lies
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Lies
 
Beiträge: 2116
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Beitragvon Crimson » 5. Mai 2012, 11:00

Sind das Bananen, aus denen ihr Rock besteht? :)
Ich hatte eine Idee, die aus Christian Krachts neuem Roman "Imperium" geklaut wäre, also auf einer Bananen- anstatt einer Kokosnussplantage spielen würde. Aber das war eigentlich auch nur ein Bild und keine ganze Kurzgeschichte, mehr viel mir da auch nicht ein.
Benutzeravatar
Crimson
 
Beiträge: 626
Registriert: 07.2010
Highscores: 3
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Beitragvon StefanieMaucher » 5. Mai 2012, 11:42

@Crimson: Setz dich einfach vor eine leere Worddatei, denk dir: Na gut...Bananen! ... und tipp los. So machte ich es und war sehr erstaunt, was dabei rauskam. :D
StefanieMaucher
 
Highscores: 2

Re: Vorstellung einer Bananenbluestänzerin

Beitragvon börnie » 5. Mai 2012, 12:16

Josephine Baker hat damals schon Kinder aus aller Herren Länder zusammenadoptiert, 12 glaub ich, lang bevor die Jolie und die Madonna damit Schlagzeilen gemacht haben.
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Vorstellung neuer Mitglieder"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron