Bedrohte Wörter

Hier darf alles rein ...

Re: Bedrohte Wörter

Beitragvon börnie » 17. Aug 2010, 00:29

Heute hat man einen Liebhaber oder eine Geliebte.
Früher einen Galan oder eine kokette Kokotte...
(Bitte nicht zu verwechseln mit der Krokette*)
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Bedrohte Wörter

Beitragvon börnie » 17. Aug 2010, 11:56

Und in dem kostbaren Geschmeide glänzten die Karfunkelsteine ... ;)
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Bedrohte Wörter

Beitragvon Lies » 17. Aug 2010, 15:32

Einspruch, Einspruch....mein Posting ist weg und....ich habe von dieser ganzen Diskussion auch nichts mitgekriegt, weil keine Benachrichtigung gekommen ist.

Habe auch Roberts Beitrag nicht gesehen.

Wasn dat Leute??

Lies
Benutzeravatar
Lies
 
Beiträge: 2116
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Bedrohte Wörter

Beitragvon börnie » 17. Aug 2010, 18:03

Hm. Ich seh in dem Strang alle Posts.
Diskussion ist übertrieben, so viel hast nicht versäumt. Obwohl Roberts Gedicht natürlich ganz bezaubernd ist. Weiss nur nicht wie ichs für dich hier einfügen soll, ohne dass dieses Post wieder weg ist ...seufz*
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Bedrohte Wörter

Beitragvon Lies » 17. Aug 2010, 19:20

Musst Du nicht Börnie, ich habe ja dann alles zurückgespult und nachlesen können, das aber nur gemerkt, weil ich mein eigenes verschwundenes Posting gesucht habe.
Das aber wirklich weg war.
Benutzeravatar
Lies
 
Beiträge: 2116
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Bedrohte Wörter

Beitragvon börnie » 18. Aug 2010, 08:13

Die Mär von der Mähre mit der Möhre ... ;)
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Bedrohte Wörter

Beitragvon börnie » 18. Aug 2010, 23:29

Das Konterfei des Mimen zeigte eitel Gram. Wacker aber greise kennt er nichts als Harm...

(So, jetzt geh ich aber wirklich schlafen)
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Bedrohte Wörter

Beitragvon börnie » 19. Aug 2010, 17:57

Als Kind liebte ich Tierfabeln. Die Namen der Tiere hört man heute gar nicht mehr:
Reineke, der Fuchs und Lampe, der Hase, Isegrimm, der Wolf und Adebar der Storch. Ich weiss nur nicht mehr, wie der Igel hieß ... :?
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Bedrohte Wörter

Beitragvon börnie » 19. Aug 2010, 22:05

Warst du schon einmal upässlich, mieselsüchtig oder verdriesslich? Gar inkommodiert?
Nein? Wie nennst du es dann? Ach so ... "Scheisse drauf" :?
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Bedrohte Wörter

Beitragvon Heffalump » 20. Aug 2010, 05:44

"Verdrießlich" wurde und wird genauso gerne falsch benutzt wie "ärgerlich".
Etwas kann für mich verdrießlich oder ärgerlich sein - in dem Fall bin ich darüber verdrossen oder verärgert.

Wie der Igel heißt, weiß ich auch nicht (gibt es überhaupt eine Geschichte, in der er einen Namen hat?).
Grimbart, der Dachs, wäre da noch. Und Hinze, der Kater, Braun, der Bär, Henning, der Hahn, Bellin, der Bock, und Nobel, der König (der Löwe).
Benutzeravatar
Heffalump
 
Beiträge: 516
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Offtopic"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron