Aufräumen

Hier darf alles rein ...

Aufräumen

Beitragvon Lies » 11. Aug 2012, 10:31

Hi Sven Sveni :D :D :D :D :D

Immer noch keine Lust aufzuräumen in Deiner guten Stube?
Was macht Dein Rücken?
Musst die Karteileichen ja nicht heben. :fooli030: :fooli030:

Katapultiere sie einfach raus.

LG

Lies
Benutzeravatar
Lies
 
Beiträge: 2116
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Aufräumen

Beitragvon Lies » 16. Aug 2012, 08:42

Guten Morgen

ich lebe noch, bin aber nicht so fit, dass ich etwa zur Beisetzung all jener kommen könnte, die inzwischen so offensichtlich verschieden sind.

Lies
Benutzeravatar
Lies
 
Beiträge: 2116
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Aufräumen

Beitragvon Heffalump » 16. Aug 2012, 15:56

Guten Tag, Lies.

Längst nicht bei allen ist der Umstand, dass sie noch leben, gleichbedeutend damit, dass sie auch wirklich lebendig sind. Ich freue mich, dass das bei Dir ungebrochen der Fall ist.

Dass viele so offensichtlich verschieden sind, könnte ja eigentlich sehr belebend wirken. Aber natürlich hast Du recht, dass solche Verschiedenheit einen etwas umfangreicheren verbalen Ausdruck finden sollte. Das ist auf diesem Portal seit langem eine offene Wunde - um sie zu schließen, will ich gern wieder mein Schörflein beitragen.
Benutzeravatar
Heffalump
 
Beiträge: 516
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Aufräumen

Beitragvon börnie » 16. Aug 2012, 21:19

@Heffa

Sag bloß.

Kommt "Schörflein" eigentzlich von Schorf ?

Letzterer soll ja offene Wunden schließen :)
Benutzeravatar
börnie
 
Beiträge: 1297
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Aufräumen

Beitragvon Lies » 16. Aug 2012, 21:58

Heffa meint `Scherflein* und das hat etwas mit Moneten zu tun, gilt aber für alles, das von verschiedenen Leute als Leistung erbracht wird, aber das weißt Du ja Börnie.
Übrigens Börnie, wo kommt das her?
Ich sehe neuerdings eine Werbung von Müller-Milch, in der eine leicht gestörte Blondine einen Becher auslöffelt und stöhnt, das Zeug ist der *Börner*.

Aber wir sprachen ja von *aufräumen*

Heffa möchte also nicht aufgeräumt werden, was mich sehr erfreut.
Ich übrigens auch nicht, was aber immer bedeuten wird, es können lange Pausen kommen, aber sobald ich wieder aus dem Tal der Tränen auftauchen kann, wird es hier sein.

LG
Lies
Benutzeravatar
Lies
 
Beiträge: 2116
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Aufräumen

Beitragvon Heffalump » 17. Aug 2012, 00:51

Doch doch, das Schörflein war schon Absicht. Schorf deckt Wunden zu, solange man nicht dran polkt.
Ich überlege gerade, ob es bei manchen Autoren, denen man bescheinigt, "alte Wunden aufzureißen" und "den Finger in die Wunde zu legen", nicht einfach so ist, dass sie gedankenlos am Schorf herumgepolkt haben.

Dir, liebe Lies, wünsche ich jede erdenkliche Besserung und die Kraft, Deine aufgeräumte Verfassung, so gut es geht, wiederherzustellen.

Bild
Benutzeravatar
Heffalump
 
Beiträge: 516
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Offtopic"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron